2 Ursachen der häufigsten Sehstörungen!

In der heutigen Gesellschaft werden Sehstörungen, wie Fehlsichtigkeiten und Augenerkrankungen, immer häufiger. Davon sind alle Altersklassen gleichermassen betroffen.

Die Schulmedizin betrachtet das Auge isoliert vom übrigen Körper. Seine Funktionstüchtigkeit wird selten im Zusammenhang mit den Vorgängen in anderen Organen und Körperteilen gesehen.

Die Augen sind aber Teil des Körpers und mit ihm im ständigen Austausch. Die Augen können also nur gesund und funktionstüchtig sein, wenn dies der gesamte Körper ist.

Die Gesundheit des Körpers und jene der Augen hängt von folgenden Faktoren ab:

dem emotionalen Gleichgewicht

dem Säure-Basen Gleichgewicht.

Die Augen sind der Spiegel der Seele und reagieren auf jedes Gefühl. Sie reagieren auf Stress, Sorgen, Trauer, Wut, Müdigkeit und auf jede andere nervliche Anspannung. Die Sehstörung bedeutet damit z. B. häufig, dass der Betroffene in seinem Leben etwas nicht sehen möchte.

Die moderne Ernährungs- und Lebensweise führt leicht zu einer Übersäuerung des Körpers. Bei der Verdauung und Verstoffwechselung der heute üblichen Nahrung entstehen grosse Mengen an Säuren, Giften und Stoffwechselendprodukten, deren Entsorgung die Regelmechanismen des Körpers überfordern.

Meine ganzheitlichen Massnahmen bei Sehstörungen konzentrieren sich deshalb nicht nur auf die Augen, sondern auf den ganzen Körper.

Ich helfe dir gerne dabei deine Sehstörung loszuwerden.

Schreib auch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2019 Sabine Schrott · Impressum · Datenschutz · Kontakt

Wohin soll ich dir das E-Book schicken?

Hier kannst du dir kostenlos die geistig-seelischen Ursachen für die häufigsten Sehstörungen herunterladen und bekommst auch gleich Tipps, was du selbst dagegen tun kannst.

kostenlos, kein Spam & jederzeit austragen